Gästebuch von Roebel-Mueritz.de

Dieses Gästebuch gehört zu Röbel-Müritz




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 78 | Aktuell: 58 - 39Neuer Eintrag
 
58


Name:
Ulrike Barthel ( geb. Behlke) (luna@web.de)
Datum:Fr 20 Feb 2009 19:31:00 CET
Betreff:tolle Seite
 

Hallo Lars, ich bin mir nicht sicher, ob du mich noch kennst ( wir haben zusammen Abitur gemacht). Durch meine Mutter bin ich auf deine Seite gestoßen und bin begeistert. So schön wird Röbel nirgends beschrieben. Tolle Arbeit!!!

Liebe Grüße in die alte Heimat aus Schleswig-Holstein

Ulli

Antwort: Hallo Ulli, klar kenne ich Dich noch, aber ob ich Dich auch wiedererkennen würde? Wenn Du magst, dann schreib doch mal ein paar Zeilen, wie es Dir ergangen ist. Aber besser nicht im Gästebuch. ;-) Sei freundlich gegrüßt! Lars

 
 
57


Name:
Gutschmidt Heidi (@gutschmidtheidi@gmx.de)
Datum:Mi 21 Jan 2009 09:48:53 CET
Betreff:englischer Text
 

Guten Morgen Herr Freese,
Freunde machten mich aufmerksam, daß die Startseite nicht auf englisch angezeigt wird. Ich habe versucht den Button zu bedienen, hatte aber auch kein Glück. Was machen wir falsch.
Herzlichen Gruß Heidi Gutschmidt


Antwort:
Hallo Frau Gutschmidt,
Sie machen überhaupt nichts falsch. Aus Zeitgründen bin ich einfach noch nicht dazu gekommen, den englischen Text einzugeben. Leider! Sorry!

 
 
56


Name:
a.w. (winwalker@gmx.de)
Datum:Sa 06 Dez 2008 00:50:48 CET
Betreff:Und der Kirchturm grüßt von Ferne
 

Vor vielen Jahren fuhr ich auf der Autobahn an einem Örtchen vorbei - der Kirchturm grüßte aus der Ferne , die Häuser schaarten sich um die Kirche . Ich wollte wissen an welchem netten Ort ich da vorbeigefahren bin . Aus dem Straßenatlas ging dann Röbel hervor . Es war , es ist Liebe auf den ersten Blick .
Liebe Grüße an Euch alle in Röbel aus Reutlingen von
a.w.

 
 
55


Name:
Gisela u. Peter vom Bodensee (@peterupaul@t-online.de)
Datum:Do 30 Okt 2008 18:37:22 CET
Betreff:Röbel
 

Röbel, ein schöner Ort an der Müritz.
Wir haben schon einigemal dort Urlaub gemacht und uns immer wohl gefühlt.Sobald es uns möglich ist, kommen wir auch wieder. Wir wohnen immer in Marienfelde in einem sehr SCHÖNen Ferienhaus mit super Blick auf die Müritz.
Bis bald.............Evelin...........Peter und Gisela.

 
 
54


Name:
Hans-W.Jastram (@hans-werner.jastram@osnanet.de)
Datum:Mi 03 Sep 2008 14:57:45 CEST
Betreff:Vorsicht vor eifriigen Politessen
 

Röbel ist unzweifelhaft schön.
Was stört ist die Hauptstraße durch Röbel. Da wird gebrettert was das Zeug hält. Mit lauter Musik aus offenem Autofenster. Besonders Kennzeichen "MÜR" tun sich da hervor. Für Radfahrer ist diese Straße schon fast (lebens-)gefährlich. Dagegen darf man keinesfalls ""entgegen Zusatzzeichen" parken. Auf dem kostenfreien Parkplatz am Hafen. Da bekommt man gleich eine kostenpflichtige Verwarnung. Auch dann, wenn das abgestellte Kfz. überhaupt nicht behindert ( hat). Das empfinde ich , gelinde gesagt, als wenig gastfreundlich. Bezeichnungen wie "pingelig" oder "Abzocke" sind vielleicht ein wenig zu hoch gegriffen.
In anderen Touristenorten, z.B. in Pirna, habe ich das ganz anders erfahren.

Antwort Webmaster:
Die in Sanierung befindliche und zu Teilen schon fertig gestellte Hauptstrasse ist die zentrale Verkehrsader durch Röbel. Um dem wachsenden Verkehr und allen Verkehrsteilnehmern gerecht zu werden, wurde und wird sie umfassend modernisiert. Gleichzeitig wurde die Geschwindigkeit auf 30km/h reduziert, um allen Verkehrsteilnehmern eine gefahrlose und entspannte Durchfahrt zu ermöglichen. Um den Verkehr und die damit verbundene Lärm- und Abgassituation in der historischen Altstadt zu verbessern, wurde schon vor Jahren eine Umgehungsstrasse gebaut. Dies hat zu einer spürbaren Entlastung des Verkehrsaufkommen geführt.

 
 
53


Name:
Florian Müller (flomuellledrei@yahoo.de)
Datum:Mi 30 Jul 2008 22:21:39 CEST
Betreff:Enttäuscht
 

wir sind bei einer total unfreundlichen person untergekommen.
(war nichts anderes frei!)
diese ist aber noch nichts gegen die total bekloppte dorfjugend!

absolut nischt im kopf!

aber der see schön!



Antwort des Webmasters:
Hier im Gästebuch dürfen auch kritische Beiträge veröffentlicht werden. Aber ich bitte doch um einen angemessenen Umgangston.
Die Stadt Röbel und seine Bewohner sind stets bemüht ihren Gästen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt zu bieten. Sollte es zu Unannehmlichkeiten gekommen sein, bedaure ich das sehr.

Lars Freese

 
 
52


Name:
Susanne Haug (123@web.de)
Datum:So 20 Jul 2008 16:07:56 CEST
Betreff:Röbel ist eine tolle Stadt
 

Ich komme immer gerne wieder in meinen Geburtsort zurück,
obwohl es mich nach Rostock verschlagen hat.
Röbel hat einfach einen einmaligen Charme.
Die Seite repräsentiert die Stadt sehr gut.
Liebe Grüße

Antwort des Webmasters:
Vielen Dank für die netten Worte!
Lars Freese

 
 
51


Name:
Familie Schuster (fam.schuster55@online..de)
Datum:Fr 05 Okt 2007 15:55:31 CEST
Betreff:Schöne Stadt
 

Röbel ist eine wirklich schöne Stadt geworden und so einzigartig eingebettet in die Müritzer Seenlandschaft. Wir haben hier einen herrlichen Urlaub verlebt und kommen bestimmt einmal wieder!

 
 
50


Name:
Webmaster (123@web.de)
Datum:Do 12 Okt 2006 16:02:07 CEST
Betreff:Wichtige Mitteilung
 

Sehr geehrte Besucher,

bevor Sie hier im Gästebuch Ihre eMail-Adresse veröffentlichen, beachten Sie doch bitte meinen u.g. Hinweis. Siehe Eintrag Nr.43 So können Sie sich Ärger ersparen.

Freundliche Grüße Lars Freese (Webmaster)

 
 
49


Name:
Gerd Krauss (gkn@t-online.de)
Datum:Do 12 Okt 2006 08:59:26 CEST
Betreff:DAS TOLLE" WASSERLAND"
 

Hallo Lars,
gute Seiten besonders die tollen Fotos von der wunderbaren Gegend, bei viel Zeit laässt sich alles bestimmt noch erweitern und noch mehr Fotos einstellen.-:))
Ich hoffe bald selbst Bewohner dieser Gegend zu werden und wenn das alles klappt, dann sehen wir uns bestimmt einmal persönlich.
Weiter guten Erfolg und viele Zugriffe auf Deine HP
Viele Grüße
gerd aus Hildburghausen

 
 
48


Name:
toni der weihnachtsmann www.toni-weihnachtsmann.de (@g-toni@web.de)
Datum:So 08 Okt 2006 16:40:28 CEST
Betreff:Besuch
 

hallo, da ich als weihnachtsmann am flesensee zu tun hatte habe ich natürlich auch röbel besucht und ich muss sagen dass es eine sehr schöne altstadt ist und ich gerne wieder vorbeischau wenn ich in der nähe bin
besucht mich doch auch mal im internett auf meiner seite unter www.toni-weihnachtsmann.de

 
 
47


Name:
prillwitz,erhard (prilli@mueritz-bilder.de)
Datum:Di 29 Aug 2006 12:14:59 CEST
Betreff:Kirchen in röbel
 

wußten Sie das röbel eigentlich eine zweigeteilte stadt ist, ja so war es röbel um die nikolaikirche gehörte mal nach brandenbur, die marienkirche nach mecklenburg. beide kirchen wurden in den letzten jahren renoviert. wenn sie mehr wissen wollen dann schauen Sie doch auf www.mueritz-bilder.de unter kirchen im röbler raum. wir haben jo so viele schöne kirche rund um röbel die zeigenswert und erhaltenswert sind

mfg erhard prillwitz

Webmaster: Selbstverständlich wissen wir, dass Röbel einmal zu zwei Bistümern gehörte und aus einer Alt- und einer Neustadt besteht. Dies kann man schon auf der Startseite der Website nachlesen.

 
 
46


Name:
Beatrice Brink (trixi.brink@gmx.net)
Datum:Fr 25 Aug 2006 15:09:45 CEST
Betreff:Homeparty
 

Hallo an alle Kosmetikfans!
Ich bin Avon-Beraterin und beabsichtige im Oktober oder November wieder eine Homeparty durchzuführen. Wer Lust und Laune hat, meldet sich einfach unter meiner E-Mail-Adresse. Ausführungsort wäre Buschhof (Gem. Schwarz). Liebe Grüße und bis dann.

 
 
45


Name:
Doreen Lehmann (do.leehmann@web.de)
Datum:So 23 Jul 2006 23:34:24 CEST
Betreff:Urlaub in Röbel
 

Bis gestern durfte ich zwei wunderschöne Wochen auf dem Zeltplatz " Pappelbucht" verbringen. Habe dort ein Ferienlager betreut. Es war eine schöne Zeit. Die Stadt gefällt mir sehr gut und ich habe viel erlebt.
Danke!
Liebe Grüße von Doreen

Webmaster: Vielen Dank für die freundlichen Worte!

 
 
44


Name:
Wil van Bommel (managment@wilvanbomel.de)
Datum:So 23 Jul 2006 19:48:45 CEST
Betreff:Wundervollste Stadt an der Müritz in meinen Augen
 

Liebe Stadt Röbel, liebe Bewohner von Röbel und erst Recht liebe Besucher,

diese wunderschöne kleine Stadt, hat sich als kleines "geheimes" Schmuckkästchen an der Müritz entpuppt. Mit viel Liebe und Gefühl, wurde dieser Ort Restauriert und für die Besucher und Bewohner verschönert sowie für die Umwelt verträglich gestaltet.
Ich Danke den Röblern, das ich im Jahr 2005 dort mein Buch vollenden durfte. Denn diese Umgebung bringt Ruhe und Frieden wie Glück und Freude ins Herz.
Wil van Bommel
Management - wilvanbommel.de -

 
 
43


Name:
Webmaster (123@web.de)
Datum:Fr 14 Jul 2006 11:04:59 CEST
Betreff:E-Mail Adresse
 

Sehr geehrte Besucher meiner Website,
leider ist es um die Sicherheit im Internet nicht besonders gut bestellt. Automatisierte Programme durchforsten das Internet auf der Suche nach E-Mail Adressen. Ein beliebtes, weil reichhaltiges Ziel sind dabei Gästebücher.
Damit Sie nicht mit Werbemails (SPAM) überflutet werden, möchte ich Ihnen empfehlen, hier im Gästebuch keine gültige E-Mail Adresse anzugeben. Schreiben Sie in das entsprechende Feld einfach eine Phantasie-E-Mail-Adresse, wie z.B. 123@web.de
Wer mich kontaktieren möchte, findet meine Kontaktdaten im Impressum.

Vielen Dank! Lars Freese

 
 
42


Name:
Otto (???@web.de)
Datum:So 02 Jul 2006 16:27:56 CEST
Betreff:RöBeL
 

Röbel ist wirklich ein toller Urlaubsort. Ich bin erst gestern wiedergekommen und ich vermisse schon die schönen Seen. Es war echt herrlich und ich würde jederzeit wieder meinen Urlaub dort verbringen.

 
 
41


Name:
Daniela Kruppke (@Danikruppke@aol.com)
Datum:Mo 12 Jun 2006 13:27:52 CEST
Betreff:Röbel
 

Hallo,ich habe auch mal 2jahre in Röbel gewohnt es ist eine schöne stadt und wenn ich mal zeit habe dann fahre ich auch noch mal ab und zu hin um Freunde zu besuchen.jetzt wohne ich in den Schleswig Holstein sie Rosen stadt Eutin.aber Röbel ist wirlich wunder scön um Urlaub zu machen.schade das ich dort weg bin war wunder bar dort.
Macht weiter so auch mit eurer seite.

MFG Daniela

 
 
40


Name:
Harald Mensing (harald_mensing@web.de)
Datum:Do 09 Mär 2006 14:17:53 CET
Betreff:Mein Vater war ein Röbler
 

Mein Vater war ein geborener Röbler und ist leider im März vorigen Jahres im Alter von 74 Jahren
Verstorben ! Er wäre gerne noch einmal in seine Heimat gefahren aber leider konnten wir ihm diesen Wunsch nicht mehr erfüllen !

 
 
39


Name:
Günter Herwig (Mosel.Guenter1@t-online.de)
Datum:Fr 03 Mär 2006 10:46:35 CET
Betreff:Viele Erinnerungen an Röbel
 

Ich war ab Sommer 1944-caOstern1945 Von der Schule nach Röbel ewakuirt d.h. wir waren 3Klassen Eine im Hotel zum Deutschen Keiser
eine im Hotel Mürizterrasse
eine im Hotel Seestern
Der Krieg war schon bis kurz vor Röbel angekommen denn man konnte manchmal je nach dem wie der Wind Stand den Kononendonner hören.Ich mußnoch erwähnen wier kamen alle aus Rostock uns wurde es manchmal ganz schön mulmig zu mute und dann machten wir uns gegenseitig wieder Mut.Und trozallem habe ich auch schöne Erinnerungen an Röbel.Wier hatten alle den Sclachter Lepso (Seehund) in unser Herz Geschlossen.Die junge Generation wird das alles nicht mehr kennen,aber meine(1931)wird es noch wissen.Ich würde mich freuen von dem oder der anderen etwas zu hören Ich grüße alle ganz Herzlich vonder Mosel euer Günrter



 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite